Benutzer

In diesem Unterbereich der Benutzerverwaltung können Sie Benutzer anlegen und löschen, freigeben und sperren, Benutzerinformationen anlegen und ändern, sowie Benutzer zu Gruppen zuordnen.

Auswahlliste Benutzer

In dieser Auswahlliste wählen Sie bestehende Benutzer aus, um sie zu editieren oder zu entfernen.

Wenn Sie auf das Figürchen oben links über dem Auswahlfeld klicken, wechselt die Ansicht zwischen den aktiven und den inaktiven Benutzern.

Button "Ändern": Nach dem Auswählen eines Benutzers klicken Sie auf den Button "Ändern", um die Einstellungen und Informationen dieses Benutzers zu editieren.

Button "Entfernen": Nach dem Auswählen eines aktiven Benutzers können Sie diesen Account damit deaktivieren. Ein bereits inaktiver Benutzeraccount wird darüber endgültig gelöscht.

Benutzername

Der Name, der vom Benutzer verwendet wird, um sich einzuloggen und zu identifizieren. Jeder Benutzername kann logischerweise nur einmal vergeben werden.

Der Name muss mindestens drei Zeichen lang sein (länger ist besser weil sicherer) und darf nur Buchstaben und Zahlen, jedoch keine Umlaute, Leer-, Sonder- und Satzzeichen enthalten.

Passwort / Passwortwiederholung

Das Passwort, das der Benutzer verwendet, um sich einzuloggen und zu identifizieren. Das Passwort kann vom Benutzer selbst bei "seinen" Einstellungen geändert werden.

Das Passwort muss mindestens 6 Zeichen lang sein und darf aus Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und einigen ausgewählten Sonderzeichen bestehen, darf jedoch keine Leerzeichen oder Umlaute oder all zu exotischen Zeichen beinhalten.

Auch, wenn es keinen Prüfmechanismus gibt - vergeben Sie stets sichere Passworte. "test123", "Passwort" oder die Wiederhiolung des Benutzernamens sind keine sicheren Passworte.

Um Tippfehler zu vermeiden, ist das neue Passwort zweifach einzugeben.

  • Sie sollten in die beiden Passwortfelder nur Werte eingeben, wenn Sie das Passwort dieses Benutzers ändern möchten. Wenn Sie die Felder leer lassen, wird das alte Passwort beibehalten. Die anderen Angaben zum Benutzer können Sie davon unabhängig anpassen.
Angezeigter Name

Der Name, mit dem der Benutzer von WBCE begrüßt wird, nachdem er sich eingeloggt hat, und der ggf. im Frontend angezeigt wird.

Kann vom Benutzer in seinen Einstellungen geändert werden und darf noch nicht bei einem anderen Benutzeraccount in Verwendung sein.

E-Mail

Die E-Mail Adresse des Benutzers. Mitteilungen, die über WBCE verschickt werden, werden an diese Adresse gesendet.

Die E-Mail-Adresse darf keinem weiteren Benutzeraccount zugeordnet sein.

Persönlicher Ordner

Auswahlliste für ein Unterverzeichnis im Media-Ordner, in dem der Benutzer Daten ablegen kann. Das Verzeichnis muss vorher über die Medienverwaltung angelegt worden sein.

Zur Funktionsweise der Home-Verzeichnisse siehe Erläuterung bei den Allgemeinen Optionen.

Gruppe

Die Bereiche, Möglichkeiten und Funktionen von WBCE CMS, zu denen ein Benutzer Zugang hat, werden in WBCE CMS über die Gruppe geregelt, zu welcher der Benutzer gehört. Um einen Benutzer einer Gruppe zuzuordnen, wählen Sie diese aus dieser Auswahlliste aus.

  • Um den Zugriff des Benutzers auf einzelne Bereiche oder Funktionen Ihrer Seiten zu beschränken, erstellen Sie zuerst eine Gruppe mit den erforderlichen Zugriffsbeschränkungen und ordnen dann den Benutzer dieser Gruppe zu.
  • Man kann auch einem Benutzer mehrere Gruppen zuordnen, indem man die "Strg"-Taste gedrückt hält und mit der Maus die jeweiligen Gruppen auswählt.
  • Vorsicht! Jeder Benutzer, der zur vom System angelegten und nicht entfernbaren Gruppe "Administrators" gehört, hat uneingeschränkten Zugriff auf alle Adminbereiche und kann alles in Ihren Seiten ändern oder löschen!
Aktiv/Deaktiviert

Wenn Sie einen Benutzeraccount deaktivieren, ist damit keine Anmeldung mehr möglich, dessen Daten bleiben aber in der Datenbank erhalten. Um einen Benutzer zu entsperren, wählen Sie wieder "aktiv" aus.