Bereich "Meine Daten"

Jeder Benutzer kann im Bereich "Meine Daten" (aka Einstellungen) diverse Anpassungen an seinen persönlichen Daten vornehmen.

Ist bei den Grundeinstellungen "Anmeldung" aktiv, wird dieses Formular auch im Frontend angezeigt, wenn in der Frontend-Anmeldemaske auf "Einstellungen ändern" geklickt wird.

Benutzername

Der Benutzername, der zur Anmeldung am Backend verwendet wird. Kann nicht geändert werden.

Angezeigter Name

Wird zur Begrüßung des Benutzers verwendet und von einigen Modulen in ihrer Standardeinstellung auch im Frontend ausgegeben. Sollte daher aus Sicherheitsgründen nicht identisch mit dem Loginnamen sein. Kann Leerzeichen, Umlaute usw. enthalten.

Jeder Anzeigename muss  eindeutig sein, d.h. der Name darf keinem anderen Account zugewiesen sein.

Sprache

Die hier eingestellte Sprache wird für den Benutzer im Backend verwendet. Ist bei den Optionen "Seitensprache" aktiv, sieht der Benutzer zudem im Frontend nur die Seiten, denen die hier ausgewählte Sprache zugewiesen wurde.

Zeitzone

Die hier eingestellte Zeitzone wirkt sich auf die Anzeige von Änderungs- und Veröffentlichungsuhrzeiten aus.

Datumsformat/Uhrzeitformat

Je nach persönlichem Gusto kann hier eingestellt werden, wie Datums- und Uhrzeitangaben formatiert werden sollen.

E-Mail

E-Mail-Adresse des Benutzers, an die z.B. Passwort-vergessen-Mails versendet werden. Jeder Benutzer muss eine eindeutige Mailadresse haben, d.h. es ist nicht möglich, die selbe Mailadresse für mehrere Benutzer zu verwenden.

Neues Passwort/Neues Passwort wiederholen

Hier kann ein neues Passwort eingegeben und bestätigt werden. Bleiben die Felder leer, wird weiterhin das bestehende Passwort verwendet.

Das Passwort muss mindestens 6 Zeichen lang sein. Zulässige Zeichen sind Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen, außerdem noch _, -, !, #, *, +, @, $, & und :, jedoch keine Umlaute oder anderen Sonderzeichen.

mit aktuellem Passwort bestätigen

Damit die Änderungen gespeichert werden, muss das (noch) gültige Passwort eingegeben werden. Das heißt: wenn oben ein neues Passwort eingegeben wird, muss unten dennoch zum allerletzten Mal das alte Passwort verwendet werden.